Aktuelle Nachrichten

Vorbericht DJK-SV Altdorf

von Konstantin Kleindorfer

Liebe Fußballfreunde,

schön langsam gehen uns die Worte aus wie wir unsere Situation beschreiben sollen, können oder dürfen - wieder zeigte man sich präsent, kämpfte sich ran, aber leider verlor man sich klarer als man es meinen konnte.

Jetzt heißt es mit vollen Fokus gegen die DJK-SV Altdorf Fußball zu agieren und endlich wieder dringend benötigte Punkte zu sammeln.

Zum Gegner:

Dreizehnter gegen Fünfzehnter – einen Punkt Unterschied – mal wieder kommt es zum Kellerduell für uns und dieses Mal empfangen uns die Hausherren aus Altdorf.

Letzte Saison konnten wir zwei Siege gegen sie verbuchen, darunter auch der wichtigste Sieg der Saison - am letzten Spieltag - um den Kopf aus der Abstiegskampfschlinge damals zu ziehen und ohne Relegation gerettet zu sein.

Lage der Nation:

Ja die Laune ist angespannt um es noch optimistisch zu formulieren. Aber man darf und soll deswegen noch nicht die Flinte ins Korn werfen, den Kopf in den Sand stecken oder einfach nur abwinken.

Unserem Gegner reichten ziemlich genau einmal sechs Minuten im ersten Durchgang und einmal acht Minuten um uns diese Niederlage zufügen zu können - zwei kurz, aber sehr effizient genutzte Phasen für sie in diesem Spiel.

Das zwischenzeitliche 1:2 durch Dominik Schandri, einen Monat und einen Tag seit unserem letzten Treffer in der Liga sind davor vergangen, gab uns kurzzeitig die Hoffnung noch das Ruder rumreißen zu können. 

Jedoch zeigte uns der Spielverlauf, dass wir kein Glück mit unseren Abschlüssen haben. Mal verzog sich der Abschluss, mal rettete die Latte für die Gäste oder ihr Schlussmann war zur Stelle und parierte.

Jetzt heißt es sich auf die eigenen Stärken zu besinnen die uns zu Beginn der Saison ausgezeichnet haben. Wir können nur weiter hinter unseren Männern stehen und sie motivieren, anfeuern und nach vorne peitschen – denn nur so kommen wir weiter. Als ein Team auf, neben und um den Platz!

In diesem Sinne - ‪bis Donnerstag‬ in Altdorf - Forza Gimmicks!!! 

Zurück


© ATSV Kelheim e.V. 2013