Aktuelle Nachrichten

Vorbericht zum Auswärtsspiel SV Neuhausen - ATSV Kelheim

von Florian Lausser

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde -
 
Spieltag 14 in der Kreisliga Landshut und der "Derbysieger" ATSV Kelheim grüsst vom Platz an der Sonne. Damit das auch über die Winterpause so bleibt, gilt es mit voller Konzentration an die restlichen Aufgaben der Vorrunde heranzugehen. Es sind nur noch 2 Spiele, und mit 6 weiteren Punkten könnten wir uns eine ausgezeichnete Ausgangsposition für das Saisonfinale im Frühjahr verschaffen. Ausserdem gilt es die eine oder andere Rechnung aus der Vorrunde zu begleichen...
 
Am Sonntag um 15:00 Uhr gastiert der ATSV beim SV Neuhausen. Die Reserven bestreiten das Vorspiel.
 
Neuhausen? Da war doch was...Genau: die einzige Heimniederlage bisher, die kalte Dusche am 2. Spieltag, als man ein Spiel mit "gefühlten" 95% Ballbesitz mit 0:2 verlor. Eigenlich könnte man die "Warnung" aus der Vorrunde hier eins-zu-eins mit copy/paste einfügen. In Stichworten: Kampfstark, Kopfballstark, Gerauer...
Neuhausen rangiert etwas überraschend mit 20 Punkten auf Platz 6, viele Beobachter hatten den SVN mit zu den Abstiegskandidaten gezählt (Relegation im letzten Jahr gegen Lengfeld). Zweimal war man sogar Spitzenreiter in der ausgeglichenen KL LA, zu keinem Zeitpunkt war der SVN schlechter platziert als Platz 7. Neben tollen Siegen (3:0 gegen LaMü, 2:0 gegen KEH), gab es zuletzt aber auch Ausrutscher (3:2 Niederlage in Kumhausen) und in den letzten 6 Spielen nur einen Sieg. Neuhausen ist traditionell heimstark (3.Platz in der Heimtabelle), in der Auswärtstabelle rangiert man dagegen auf dem drittletzten Platz. Erfolgreichster Torschütze ist, wie sollte es anders sein, Andi Gerauer mit 9 Treffern. Georg Stanglmayr (Erinnerung Hinspiel ?) hat bisher 5x getroffen.
 
Fazit: Am Sonntag kann unsere Mannschaft zeigen, ob sie aus den Fehlern der Vorrunde gelernt hat:
 
A) Hohe Konzentration in der Abwehr und engagierte Defensivarbeit aller Spieler
--> damit man keinem Rückstand nachlaufen muss
B) Hohe Laufbereitschaft um den Mitspielern immer eine Anspielmöglichkeit bieten
--> damit man den Ball am Boden lassen kann und nicht zu langen Bällen gezwungen wird
C) sich der spielerischen Stärke bewusst sein, sich aber nicht nur darauf verlassen
--> damit man den Gegner nicht über Zweikämpfe ins Spiel kommen lässt
 
In diesem Sinne, wir sehen uns am Sonntag in Neuhausen. Das Mitfahren lohnt sich auf jeden Fall, denn der SVN serviert das leckere Bier der Brauerei Stöttner. Hmmmm...Bier (Homer S.)
 
Die Redaktion
 
Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren:
 
Schneider Weisse
Expert Reng
Sport 2000
KarrosserieWerkstatt Faltermeier
 
Wichtig:
Die Distribution des ATSV Newsletters wird geändert. Jeder der den Newsletter gerne lesen möchte kann sich auf der ATSV-Fussball webpage anmelden und bekommt dann die News direkt an sein e-mail account geschickt.
http://www.atsv-kelheim-fussball.de/index.php/newsletter-97.html
 

Zurück