Play > Stop

Aktuelle Neuigkeiten

Vorbericht TV Aiglsbach und Rückschau Altdorf

"Wir brauchen keinen Psychiater, wir brauchen einen Heimsieg" (Alex Frei, ex-BVB)

 

Liebe Fußballfreunde,

 

mit einem 1:1 Unentschieden beim Aufsteiger aus Altdorf sind die GrünRoten am letzten Wochenende in die neue Bezirksligasaison gestartet. Am Samstag nun das Heimdebüt: Um 16:00 Uhr empfangen wir den TSV Aiglsbach im Stadion am Rennweg.

 

Personal:

Der Kader dürfte sich im Vergleich zur Auftaktpartie in Altdorf nicht wesentlich verändern. Dort gaben 6 Spieler ihr Bezirksligadebüt. Eventuell kehrt Dominik Berkmüller gegen Aiglsbach zurück. Lukas Schinn, Siggi Gerst und Patrick Rauner sind weiterhin verletzt.

 

Gegner:

Der TSV Aiglsbach ist über Jahrzehnte ein Begleiter der Gimmicks in verschiedenen Ligen. Die Spiele waren immer "hitzig" und hatten stets "Derbycharakter". Zuletzt traf man in der Kreisliga-Saison 2014/2015 aufeinander. Die GrünRoten gewannen das Spiel in Aiglsbach 2:0, das Heimspiel endete unentschieden. Von den letzten 8 Partien der beiden Traditionsvereine gewann der ATSV 4 und verlor nur einmal (2010). 3x trennte man sich mit Remis. Die Mannschaft aus der "Hopfenmetropole" schaffte 2015 den Aufstieg in die Bezirksliga West und belegte im Premierenjahr einen ausgezeichneten 6. Platz, wobei man nur 8 Spiele verlor. Beste Torschützen waren Manfred Gröber (12) und Matthias Ehrenreich (11). Zur neuen Saison stieß mit Fabian Rasch (20) ein

Weiterlesen …

Vorbericht DJK Altdorf - ATSV 1871 Kelheim

"Es wird langsam Zeit, dass wir Köpfe mit Nägeln machen" (Klaus Täuber, Bayer 05 Uerdingen)

 

Liebe Fußballfreunde -

 

endlich geht es wieder los! Die ATSV Fußballer starten in die Bezirksliga-Saison 2016/17.

 

Am Sonntag um 17:00 Uhr gastieren die GrünRoten beim Aufsteiger DJK-SV Altdorf.

 

Personal:

Nach dem Landesliga-Abstieg hat sich der Kader der Gimmicks an vielen Stellen verändert: Erfahrene und prägende Kräfte wie Florian Schinn, Alex Sommer und Andi Busch stehen nicht mehr zur Verfügung. Flo Fischer ist nach Abbach abgewandert, Olli Patton zum SV Saal zurückgekehrt. Lukas Schinn fällt nach einer Operation bis zur Winterpause aus. "Siggi" Gerst konnte aufgrund eines Knorpelschadens nur individuell trainieren, hat noch kein Vorbereitungsspiel absolviert. Auch Co-Trainer Patrick Rauner ist verletzt und kann vorerst nicht spielen. Flo Brehler absolviert die Meisterschule und kann wegen Schichtdienst nur eingeschränkt trainieren. 

Die Neuzugänge kommen zu unserer Freude fast ausschließlich direkt aus unserer Heimatstadt: Vom SC Kelheim sind Kay Baitz (29, Mittelfeld) und Orcun Unlü (25, Abwehr) zu den GrünRoten gestoßen. Timo Bachschmid (22, Sturm), Alexander Kink (22, Abwehr) sowie "Rückkehrer" Max Eibl (23, Mittelfeld) kommen

Weiterlesen …